Stadtkapelle Traiskirchen

Stadtkapelle

Herz_60H

Traiskirchen

Home

Wappen Traiskirchen

seit 1919

16.10.2011

Spiel in kleinen Gruppen

 

Der Bezirkswettbewerb „Spiel in kleinen Gruppen“ des NÖ Blasmusikverbandes fand heuer erstmals im Bildungszentrum „BiZENT“ Arkadia Traiskirchen statt.

Seitens der Stadtkapelle Traiskirchen hat sich ein Klarinetten-Quartett (Katja Skoda, Julia Schara, Eva Königshofer und Walter Skoda) der Bewertung gestellt und konnte mit seinen Darbietungen einen „sehr guten Erfolg“ erringen.



Vielen Dank an die MusikerInnen für die tolle Probenarbeit und herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg!

Kpm. Walter Skoda
 

04.07.2011

Viva la musica – erstmals im BiZENT

 

Die Fortbildungswoche „Viva la musica“ des NÖ Blasmusikverbandes wurde heuer von 4. bis 8. Juli erstmals im Bildungszentrum „BiZENT“ ARKADIA Traiskirchen veranstaltet.

In den Unterrichtsräumen der Elisabeth Riedl-Musikschule, im Probensaal der Stadtkapelle und in fast allen Räumen des Volkshochschul-Bereiches fanden die 54 TeilnehmerInnen ausgezeichnete Unterrichtsbedingungen vor. Sie wurden von 10 LehrerInnen, 2 Pianisten und 2 Stabführern betreut. In den 5 Tagen machten sich die TeilnehmerInnen mit der Handhabung von Percussionsinstrumenten vertraut und hatten bei Body Percussion und Entspannungstechnik sehr viel Spaß. Auch ein Stabführer-Praxis-Workshop wurde abgehalten, Atemtechnik und Improvisation unterrichtet bzw. verbessert. Natürlich durfte das Musizieren in kleinen Gruppen, in einer Bigband, in Blasorchestern und „Musik in Bewegung“ nicht fehlen. Erstmals stellte sich auch ein Ensemble vor, heuer war dies das „7:pm Bigband Project“ unserer Musikschule. Außerdem erzählte ein ehemaliger Berufsmusiker aus seiner Jugend und seiner jahrzehntelangen Tätigkeit in einem Orchester. Fa. Votruba bereicherte das Seminar mit einem Instrumentenpflegevortrag, bot allen TeilnehmerInnen Zubehör zum Kauf an und übernahm kleine Reparaturen – kostenlos! - vor Ort.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich das Küchen-Team um Eva Königshofer. Ingrid Arnhold betreute das Buffet. Das Mittagessen kam erstmals von der Pizzeria Pierino und war ausgezeichnet.
Beim Abschlusskonzert zeigten die TeilnehmerInnen, was sie in den 5 Tagen gelernt oder erarbeitet haben. In kleinen und größeren Gruppen und Ensembles sowie in 2 Kursorchestern wurde musiziert. Mit einer Vorführung von „Musik in Bewegung“ am ehem. Semperit-Parkplatz fand die Fortbildungswoche „Viva la musica“ einen würdigen Abschluss.

Ich danke allen, die zum Gelingen der Musikwoche beigetragen haben!

Mein besonderer Dank gilt der Vereinsleitung der Stadtkapelle, die unseren 13 TeilnehmerInnen den kostenlosen Besuch dieser Fortbildungsveranstaltung ermöglicht hat.

 

Walter Skoda
Jugendreferent

13.04.2011

Erfolge bei der Leistungsabzeichenprüfung

 

Am 30. April 2011 hielt das Jugendreferat der BAG Baden-Mödling-Wr. Neustadt erstmals eine Leistungsabzeichenprüfung im neuen Bildungszentrum „BiZENT“ ARKADIA Traiskirchen ab.

5 Jungmusiker bzw. MusikerInnen der Stadtkapelle Traiskirchen traten zur Prüfung an. Sie konnten alle erfolgreich die praktische Prüfung bestehen und das JMLA bzw. MLA glücklich und erleichtert in Empfang nehmen.

PICT0834 202 Fabian Vees, Saxophon, JMLAZ in Bronze, sehr guter Erfolg

PICT0835 200 Ruth Lemmerer, Saxophon, MLAZ in Bronze, ausgezeichneter Erfolg

PICT0837 200 Thomas Jöbstl, Schlagwerk, JMLAZ in Silber, guter Erfolg

PICT0841 200 Eva Königshofer, Saxophon, MLAZ in Bronze, ausgezeichneter Erfolg

PICT0842 200 Brigitte Rzidky, Saxophon, MLAZ in Bronze, guter Erfolg

Wir sind stolz auf unseren „Nachwuchs“!

Besonders erwähnenswert sind das 5. Musikerleistungsabzeichen von Eva Königshofer (3 x Bronze, 2 x Silber, alle 5 mit ausgez. Erfolg) und die tolle Schlagwerkprüfung von Thomas Jöbstl, der die sehr lange und sehr schwierige Prüfung zum silbernen Jungmusikerleistungsabzeichen sehr gut bewältigt hat.


Der Vereinsvorstand gratuliert zu diesen hervorragenden Erfolgen
und wünscht den (Jung-)MusikerInnen weiterhin viel Freude an der Blasmusik!