LOGO_Stadtkapelle_Traiskirchen
find-us-on-facebook

Stadtkapelle

Herz_60H

Traiskirchen

Wappen Traiskirchen

seit 1919

Aktuelles 2022

Herbstkonzert_2022_web

10. September 2022

Wasserburg und UnterWasserReich

Am 10. September 2022 konnten wir nach 2 Jahren Corona bedingter Pause wieder einen gemeinsamen Ausflug unternehmen. Mit einem Bus von Michael Busreisen, der uns freundlicherweise von der Stadtgemeinde Traiskirchen gesponsert wurde, begaben wir uns schon um 7 Uhr in der Früh Richtung Waldviertel. Dort kamen wir sogar etwas verfrüht an und konnten uns noch den riesigen Flohmarkt, welcher sich durch den Ort zog, ansehen. Um 10 Uhr ging es dann zur Burg Heidenreichstein, wo wir durch eine sehr freundliche Führerin alles Wissenswerte über diese sehr alte Wasserburg erfahren haben. Die Kinder durften sogar in geheime Tischladen schauen und einen Ritterhelm anprobieren.

 

DSC_2892_760

 

Nach der Burgbesichtigung ging es für uns weiter Richtung Käsemacherwelt. In ihr wurde zu Mittag gegessen, und zwar im hauseigenen Restaurant, der „Kaskuchl“. Nach dieser wohlverdienten Stärkung wurde noch ein bisschen im Shop der Käsemacherwelt gestöbert und das eine oder andere Souvenir gekauft. Nach einer 20-minütigen Busfahrt kamen wir dann bei unserem zweiten Ausflugsziel in Schrems an. Im UnterWasserReich konnten wir sehr viel über den Lebensraum Moor und Wasser erfahren, und wie wichtig es ist, diese Lebensräume zu erhalten, es gab sogar eine Live-Mikroskop Vorführung. Bevor um 16 Uhr die Fischotter gefüttert wurden, konnte man auf eigene Faust die „Himmelsleiter“, einen länglichen Aussichtsturm, nach einer 10-minütigen Wanderung erreichen und nach 108 Stufen die Aussicht auf die Moorlandschaft genießen. Nach der Fischotterfütterung um 16 Uhr ging es für uns wieder Richtung Heimat, wo wir den Abend im Ristorante Pierino ausklingen

ließen.

 

zur Fotogalerie >>>

17. August 2022

Musik und Illusionen

waren der Schwerpunkt des Wien-Ausflugs des „Music Puzzle“ – Jugendensembles der Stadtkapelle Traiskirchen am Mittwoch, dem 17. August 2022.

Zuerst besucht man das “Haus der Musik“. Dort konnte man auf mehreren Stockwerken Musik in aller Vielfalt erleben, große Komponisten neu entdecken und neue musikalische Wege beschreiten.
Am ersten Stock erfuhr man die Geschichte der Wiener Philharmoniker, konnte einen Walzer würfeln und Teile eines Neujahrskonzertes im Kinosaal erleben.

 

P1130792_760

 

Eine Etage höher konnte man z.B. einen Clong kreieren und dann an der Decke bewundern, wie er sich bewegt und verändert. Oder man konnte viele Klangerfahrungen machen, Instrumente bestaunen und teils auch bedienen.

„Die großen Meister“ am 3. Stock absolvierten die Kinder in rasantem Tempo (da gab’s sehr viel zu lesen), ehe man einen Stock höher die Wiener Philharmoniker dirigieren durfte und anschließend im Shop einkaufen konnte.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen im Ristorante „Al Caminetto“ begab man sich zum 3D Pic Art Museum, um bei ca. 40 verschiedenen Hintergrundmotiven höchst originelle Fotos zu schießen. Es tat sich eine Welt von Illusionen auf! Plötzlich stand man einem gefährlichen Dinosaurier gegenüber, flog auf einem Einhorn durch die Lüfte, ritt als Big Wafe Surfer die Monsterwelle, u.v.m.

Ein Tag mit vielen Eindrücken, die hoffentlich längere Zeit in Erinnerung bleiben, ging am WLB -Bahnhof in Traiskirchen zu Ende, denn man war ganz umweltbewusst mit Öffis unterwegs.

 

zur Fotogalerie >>>

30. Juli 2022

Grillfest der Stadtkapelle Traiskirchen

Am 30. Juli 2022 war es für die Stadtkapelle Traiskirchen - nach einer längeren, coronabedingten Pause – endlich wieder möglich, ein gemeinsames Grillfest auf der Terrasse im Volkshochschulbereich des BiZENT Arkadia zu begehen. Grillfleisch und Würstchen musst jeder selber mitbringen, die Getränke wurden von der Stadtkapelle zur Verfügung gestellt, und jeder Besucher des Grillfestes konnte mit Mehlspeis-, Salat- oder Saucenspenden zum Gelingen der Feier beitragen. Vielen Dank an dieser Stelle für die leckeren Spenden!

 

P1130707_760

P1130699_760

 

Das Wetter war fast den ganzen Abend schön, nur ein kleiner Wolkenbruch ließ die Gäste kurzfristig in den Innenbereich fliehen. Die zwei Kugelgriller wurden schnell mit einem kleinen Zelt regenfest gemacht . Vielen Dank an Peter Schneeweis für das Zelt! Nach diesem kurzen Regenschauer konnte das Grillfest aber draußen fortgesetzt werden, da die Temperaturen sehr angenehm waren. Herzlichen Dank auch an Hans Duffek, der mit seiner Tonanlage und gut gewählten Schlagern sowie böhmisch-mährischer Blasmusik zur guten Stimmung beigetragen hat.

 

P1130704_760

 

Einige Kinder und junge Erwachsene hielten sich – vor allem wegen des besseren Lichts - doch lieber im Kreativbereich auf und unterhielten sich bestens mit Karten- und Brettspielen.
Es war ein sehr schönes Fest - wir freuen uns schon auf nächstes Jahr

 

zur Fotogalerie >>>

26. Juli 2022

Juchhu! Hurra!

Endlich gab’s wieder eine außermusikalische Aktivität für die Musikjugend der Stadtkapelle Traiskirchen – dem „Music Puzzle“–Ensemble – und Angehörige.

Am Dienstag, dem 26. Juli, besuchte man den Adventure Golf – Platz in Gumpoldskirchen. Trotz Nieselregens spielte man Adventure Golf (größere Bahnen als Miniaturgolf) und Pit Pat (Minigolf auf Tischen mit Queues). Bei Starkregen flüchtete man sich in das Cafe-Restaurant, aber sobald der Regen nachließ, war man schon wieder im Freien. Im Anschluss gab es zum Trockenwerden noch ein gemeinsames Abendessen im Ristorante Pierino in Traiskirchen.

Das Golfen hat Spaß gemacht und alle waren sich einig, dass man diesen Event zeitnah – aber dann bei hoffentlich schönerem Wetter – wiederholen sollte.

Adventure - Golf_26-07-22

26. Juni 2022

Traiskirchner Renntag

Die Stadtkapelle Traiskirchen war auch heuer – am 26. Juni 2022 – beim Traiskirchner Renntag - dem Saisonauftakt des BTV auf der Badener Trabrennbahn dabei. Es wurde nicht nur bei der Siegerehrung des Großen Preises der Stadtgemeinde Traiskirchen musiziert, sondern man nützte die Gelegenheit auch, um „Musik in Bewegung“ – eine Kombination aus Marschieren und Musizieren – vorzuführen.

 

IMG_20220626_162304_760

IMG_20220626_172135_760

 

Die nächsten Musikeinsätze, zu denen wir alle unsere treuen Fans herzlich einladen, sind der Frühschoppen am Feuerwehrfest der FF Möllersdorf (28.8.), die heuer Ende August ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum begeht, der Siedlerfrühschoppen auf der Stadtrandsiedlung am 4. September und die „Traiskirchner Wiesen“ auf der Kunsteisbahn am 18. September.

18. Juni 2022

NEWS VON DER STADTKAPELLE

VORSTAND NEU GEWÄHLT

Die Stadtkapelle Traiskirchen hat am Samstag, dem 18. 6. 2022, im BiZENT Arkadia Traiskirchen ihre Generalversammlung mit Neuwahlen abgehalten.

Nach den Berichten von Obmann, Kapellmeister und Finanzreferent, die alle bis in das Jahr 2019 zurückgereicht haben und alle – trotz Pandemie – durchaus sehr positiv waren, schritt man zur Neuwahl. STR Johannes Herbst, der nach 50 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit als Schriftführer, Kapellmeister und zuletzt Kpm.Stv. aus dem Vereinsvorstand ausgeschieden ist, hat die Wahl geleitet.

 

Vorstand_2022_760

 

Folgende Mitglieder wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt oder neu in ihre Funktion gewählt:

Obmann Ing. Florian Skoda

Obmann Stv. MMag. Elisabeth Herbst-Kropatschek

Kapellmeister Walter Skoda

Kapellmeister Stv. Ing. Philip Jöbstl
Kapellmeister Stv. Kerstin Hofleitner-Bartmann

Schriftführer Katja Reitner BSc.

Schriftführer Stv. Ing. Florian Skoda

Finanzreferent Ing. Andreas Poisinger  Jugendreferent Walter Skoda

Finanzref. Stv. Christoph Rehberger

Stabführer Katja Reitner BSc.

Stabführer Stv. Ing. Andreas Poisinger

Jugendreferent Stv. Ing. Philip Jöbstl

sowie Archivare, Medienreferentin und Beiräte

 

Es nahmen alle der Wahl an.

 

STR Johannes Herbst wünschte allen für die nächsten 3 Jahre viel Erfolg. Er wird im Rahmen des Herbstkonzertes als Danke für seine jahrzehntelange erfolgreiche Tätigkeit eine besondere Ehrung erhalten.

28. Mai 2022

Bezirksblasmusikfest in Gschaidt
mit Marschmusikbewertung

Der Musikverein Gschaidt (Bucklige Welt) beging Ende Mai mit einem mehrtägigen Blasmusikfest sein 55-jähriges Bestandsjubiläum. Am Samstag, dem 28. 5. 2022, stand das Fest ganz im Zeichen der BAG Baden-Mödling-Wr. Neustadt des NÖ Blasmusikverbandes. An diesem Tag gab es das diesjährige Bezirksblasmusikfest und führte man auch die Marschmusikbewertung durch.

 

_DSC8067_760

Glückwunsch zum 55-jährigen Bestandsjubiläum

 

_DSC8080_760

Blumen der Marketenderinnen in den Stadtfarben

 

Die Stadtkapelle Traiskirchen - in Spielgemeinschaft mit dem befreundeten Musikverein Anton Hofmann Pfaffstätten - beteiligte sich an diesem Musikfest. Nach der musikalischen Begrüßung mit anschließenden Glückwünschen, Handshakes und Begrüßungsstamperl schritt man zur Marschmusikbewertung.

 

_DSC8093_760

Marschwertung unter der Stabführung von Katja Reitner

 

Die Spielgemeinschaft trat - erstmals unter der Stabführung von Katja Reitner - in der Stufe C an und konnte auf Anhieb 74 von 80 möglichen Punkten erreichen. Das ist eine ausgezeichnete Leistung – da kann man den Musikerinnen und Musikern und ihrer Stabführerin nur herzlich dazu gratulieren!

 

_DSC8126_760
Landeskapellmeister Manfred Sternberger, Bez.Stabführerin Ulli Plochberger,
Katja Reitner, Bez.Schriftführer Michael Schiefert und
Bezirksobmann Hofrat Kurt Breth

 

Im Rahmen des anschließenden Festaktes mit Ansprachen und Gesamtspiel der anwesenden 12 Musikkapellen wurden die Urkunden überreicht.

Nach einem Festzug zur Gschoada Halle gab es statt der üblichen Gästekonzerte 12 Beiträge aller anwesenden Musiker:innen unter abwechselnder Leitung der Kapellmeister:innen und Moderation von Obm. Christian Höller. Danach ging es mit Partystimmung mit „Die Balbachtaler“ aus Deutschland weiter. Das war ein Remmidemmi!

 

Ein rundum gelungenes Fest!

 

zur Fotogalerie >>>

20. Mai 2022

Heurigenabend mit böhmisch-mährischer Musik

Am 20. Mai 2022 durften wir bereits zum dritten Mal einen böhmisch-mährischen Heurigenabend im Schaflerhof Traiskirchen gestalten. Von Polka bis Marsch war alles zu hören.

 

_DSC7987_760

 

Durch das sehr sommerliche Wetter im Mai konnte im wunderschönen Hof vom Schaflerhof Traiskirchen musiziert werden. Den Gästen dürfte es sehr gut gefallen haben, da jedes Stück, zur Freude der Musiker und Musikerinnen, mit Applaus belohnt wurde.

 

_DSC8011_760

 

Wir danken Ing. Andreas Schafler, für die Einladung wieder einen böhmisch-mährischen Heurigenabend musikalisch gestalten zu dürfen, und für die Bewirtung. Vielen Dank auch an unsere Zuhörer und Zuhörerinnen für die Spenden zugunsten unserer Musikkapelle.

 

_DSC8020_760

 

Wer uns gern wieder hören möchte, ist herzlich eingeladen am Sonntag, dem 3.Juli 2022 zum Frühschoppen auf das Traiskirchner Weinfest in den Stadtpark zu kommen.

 

zur Fotogalerie >>>

30. April 2022

Endlich war es so weit!
Frühlingskonzert

Die Stadtkapelle Traiskirchen durfte am 30. April 2022, nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause, wieder ein Frühlingskonzert spielen. Nicht nur die Musikerinnen und Musiker freuten sich, sondern auch die Gäste. Obwohl die Stücke teilweise sehr anspruchsvoll waren, war es trotz coronabedingter wenig Proben ein sehr gelungenes Konzert.

 

DSC01423_760

DSC01119_760

 

Es war wieder ein bunt gemischtes Programm, von Polka-Walzer-Marsch bis Ouvertüren und Medleys war alles vertreten. Mit dem Konzertmarsch „In vino veritas“ wurde das Konzert eröffnet. Das zweite Stück „Appalachian Ouverture“ wurde von Kapellmeister-Stv. Philip Jöbstl dirigiert. Beim nächsten Stück durfte „unser‘“ Thomas Kraft sein exzellentes Können zeigen. Es war ein Solostück für Klarinette namens „Variations“ von Gioacchino Rossini. Das Publikum war begeistert von der Darbietung unseres äußerst talentierten Klarinettisten.

 

DSC01097_760

 

In einer längeren Verschnaufpause (Erholung zwischen den Musikstücken tut immer gut!) wurden einige langjährige, verdiente Musikerinnen und Musiker von Ehrenbezirksobmann Lambert Schön und Ehrenbezirkskapellmeister Johannes Herbst, der auch wieder durch das Konzertprogramm führte, geehrt. Katja Reitner, Matthias Reitner und Thomas Jöbstl wurden für mehr als 15-jährige aktive Musikausübung mit der Bronzenen, Elisabeth Herbst-Kropatschek für mehr als 25 Jahre mit der Silbernen Ehrenmedaille und Ing. Andreas Poisinger für mehr als 50 Jahre mit der Goldenen Ehrenmedaille mit Zusatzspange ausgezeichnet. Philip Jöbstl erhielt für die Einstudierung, die musikalische Leitung und die hervorragenden Leistungen des Blasorchesters bei den letzten Konzertwertungsspielen die Bronzene Dirigentennadel verliehen und der langjährige Bezirksfunktionär Johann Duffek wurde zum Ehrenbezirksbeirat ernannt.

 

Johann Duffek, Matthias Reitner, Lambert Schön, Katja Reitner, Thomas Jöbstl, Elisabeth Herbst-Kropatschek, Andreas Poisinger, Philip Jöbstl und Johannes Herbst.
Johann Duffek, Matthias Reitner, Lambert Schön, Katja Reitner, Thomas Jöbstl,
Elisabeth Herbst-Kropatschek, Andreas Poisinger, Philip Jöbstl und Johannes Herbst

 

Der Walzer „España“ sorgte für gute Laune, genauso wie die darauffolgende "Hahnenkammpolka“. Mit dem Stück „TV-Kultabend“ wurden die Gäste in vergangene Zeiten entführt, hier kamen Melodien von Serien wie „Die Schwarzwaldklinik“, „Das Traumschiff“ oder „Derrick“ vor. Mit „Tico Tico“ wurde dem Publikum noch einmal ordentlich eingeheizt, bevor mit einem Konzertmarsch namens „Sasso Nero“ das Konzert offiziell beendet wurde.

Das Publikum war begeistert und bedankte sich bei der Stadtkapelle Traiskirchen mit lang anhaltendem Applaus, sodass gar drei statt der üblichen zwei Zugaben gespielt werden mussten/durften.

 

DSC01086_760

DSC01069_760

 

Kapellmeister, Kapellmeister-Stv., Musikerinnen und Musiker bedanken sich recht herzlich beim zahlreich erschienenen Publikum für den Besuch und die Spenden und freuen sich schon auf die kommenden Auftritte in diesem Jahr.

 

zur Fotogalerie >>>         Konzertprogramm - Download

30. April 2022

P1120758_300Erfolgreiche Leistungsabzeichenprüfung

 

Einige Jungmusikerinnen und Jungmusiker der Stadtkapelle Traiskirchen haben am Samstag, dem 30. 4. 2022, die praktische Prüfung zum Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber abgelegt:

 

Theresa Hauler (Horn) und Oliver Fürstner (Horn), bestens von ihrem Lehrer Mag. Andreas Ablinger, BSc. vorbereitet, konnten das Bronzene Leistungsabzeichen – beide mit ausgezeichnetem Erfolg - ablegen.

 

P1120767_300

 

 

 

 

 

Natalie Rumpold (Klarinette) schaffte die schwierige Prüfung zum Leistungsabzeichen in Silber mit gutem Erfolg.

 

Der Vereinsvorstand freut sich sehr über den guten Ausbildungsstand, gratuliert zu diesem hervorragenden Abschneiden und wünscht den Jungmusiker*innen weiterhin viel Freude an der Blasmusik!

 

Walter Skoda
Jugendreferent

23. April 2022

Ein Hoch auf Daniela und Stephan

Daniela Schwarz, MSc., (nunmehr Schachl), langjähriges Mitglied der Stadtkapelle Traiskirchen (Klarinette) und Stephan Schachl haben vor wenigen Wochen den Bund der Ehe geschlossen. Die kirchliche Trauung fand am 23. 4. 2022 in der Klosterkirche des Stiftes Heiligenkreuz statt.

 

_DSC7789

_DSC7830

 

Im Anschluss an die feierlich gestaltete Trauung stellte sich die Stadtkapelle Traiskirchen im Innenhof des Klosters mit einem Hochzeitsständchen ein. Daniela durfte die musikalische Leitung der Musikkapelle übernehmen – mit einem eigens für sie gefertigten Dirigentenstab (mit einem Raben drauf! ) – und Stephan durfte sich – zum ersten Mal in seinem Leben – an der großen Trommel beweisen. Bei den Klängen des „Deutschmeister Regimentsmarschs“ konnte man beide bei den ungewohnten Tätigkeiten bewundern. Sie haben ihre Sache sehr gut gemacht und erhielten prompt eine Einladung des Kapellmeisters, ab sofort die musikalische Leitung der Stadtkapelle zu übernehmen bzw. als Schlagwerker anzuheuern.

 

_DSC7812

_DSC7822

_DSC7804

 

Liebe Daniela! Lieber Stephan!

Wir wünschen Euch ein langes, harmonisches Eheleben, viele musikalische Kinder (die Stadtkapelle freut sich schon über zukünftige JungmusikerInnen) und weiterhin viel Spaß an der Blasmusik im Kreis eurer Freunde!

 

Eure Stadtkapelle

 

zur Fotogalerie >>>

11. bis 13. April 2022

Ostern mit Blasmusik

Der beliebte 3-tägige Workshop „Musizieren in kleinen Gruppen“ in der Karwoche (11. bis 13. April) konnte heuer endlich wieder einmal abgehalten werden. Bereits zum 20. Mal wurde vom Jugendreferat der BAG Baden-Mödling-Wr. Neustadt des NÖ Blasmusikverbandes zu dieser dreitägigen Fortbildungsveranstaltung eingeladen. 56 Jungmusiker*innen und Musiker*innen (im Alter von ca. 10 bis ca. 70 Jahren) aus 16 Musikvereinen und von 4 Musikschulen haben daran teilgenommen und eifrig in kleinen Gruppen musiziert. Sie wurden von 8 engagierten Lehrer*innen betreut. Am Vormittag hatte man die Gelegenheit mit einer Pianistin Solo-Literatur für die Leistungsabzeichenprüfung zu erarbeiten oder ganz einfach mit ihr zu musizieren.

 

P1120674_760

 

Der Workshop fand mit einem hörenswerten Konzert einen würdigen Abschluss.
14 Mitglieder der Stadtkapelle Traiskirchen bzw. der Jugendgruppe „Music Puzzle“ – die größte Gruppe aller teilnehmenden Musikvereine und Musikschulen - haben an dieser dreitägigen Fortbildungsveranstaltung im BiZENT Arkadia Traiskirchen teilgenommen.
Ein herzliches Dankeschön dem Vereinsvorstand, der zur Gänze die Kosten für diesen Workshop übernommen hat!

 

Walter Skoda, Jugendreferent

 

zur Fotogalerie >>>